Vol. 7

Sigfrid Karg-Elert – Ultimate Organ Works Vol.7

Elke Voelker (Orgel) Christuskirche, Heidelberg (D), E.F. Walcker-Orgel (III, 1903)

Inhalt

Choralimprovisationen op.65, Bd 5+6
(Reformation Day / Day of Repentance / Holy Communion / Memorial Day /
Confirmation / Marriage /Baptism / Thanksgiving Day)

Aus tiefer Not schrei ich zu dir A minor [op.65,45]
Christe, du Lamm Gottes D minor [op.65,46]
Ein feste Burg ist unser Gott D major [op.65,47]
Jerusalem, du hochgebaute Stadt D major [op.65,48]
Meinen Jesum laß ich nicht G major [op.65,49]
O Gott, du frommer Gott D flat major [op.65,50]
Schmücke dich, o liebe Seele E flat major [op.65,51]
Sollt es gleich bisweilen scheinenTitel E flat major [op.65,52]
Straf mich nicht in deinem Zorn E flat major [op.65,53]
Werde munter, mein GemüteTitel G major [op.65,54]
Wer weiß, wie nahe mir mein Ende E flat major [op.65,55]
Jesu, geh voran A major [op.65,56]
Liebster Jesu, wir sind hier A major [op.65,57]
Lobe den Herrn, den mächtigen König G major [op.65,58]
Nun danket alle Gott G major [op.65,59]
O du Liebe meiner Liebe G minor [op.65,60]
Was Gott tut, das ist wohlgetan G major [op.65,61]
Wer nur den lieben Gott läßt walten A major [op.65,52]
Wer nur den lieben Gott läßt walten A minor [op.65,63]
Wie schön leuchtet der Morgenstern E flat major [op.65,64]
Wie wohl ist mir, o Freund der Seelen E flat major [op.65,65]
Wunderbarer König C major [op.65,66]

Gesamtspielzeit: 1:21 (h:m) Booklet: 24p., Englisch Deutsch Französisch Bestell-Nr. AE 10991 EAN 4026798109912. Produktkategorie: SACD. Veröffentlichungsdatum: 23.06.2014.

Einführung

Mit dem Erscheinen dieser siebten Folge unserer Karg-Elert-Edition liegt die erste Gesamtaufnahme aller 66 Choral-Improviasationen des op.65 auf CD vor. Dr. Elke Völker hat dieses umfangreiche, insgesamt drei SACDs füllende Werk auf drei verschiedenen Walcker-Orgeln vom Beginn des 20.Jahrhunderts aufgenommen. Die hier vorliegende Aufnahme entstand im August 2013 an der 1904 erbauten und 2012 restaurieten 3-manualigen Walcker-Orgel in der Heidelberger Christuskirche. Den krönenden Abschluß des Zyklus‘ bildet die imposante Choral-Improvisation „Wunderbarer König“, bei der gemäß der Vorschrift des Komponisten zusätzlich vier Bläser und zwei Pauken zum Einsatz kommen.

Rezensionen

Nomminierung für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik 04/2014.
Karg-Elert Archive, London
Rhein-Neckar-Zeitung, 9. Juni 2016